DAV Medizinprodukteverwaltung

Die optimale Verwaltung von Medizinprodukten in der Apotheke

Die optimale Verwaltung von Medizinprodukten in der Apotheke

In Apotheken werden jeden Tag Medizinprodukte abgegeben oder verliehen. Damit verbunden ergeben sich für Apotheken verschiedene Aufgaben und Pflichten. Die DAV Medizinprodukteverwaltung (MPV) unterstützt die Apotheke bei der Umsetzung der Aufgaben aus den gesetzlichen Anforderungen.

Umfassende Erfüllung der Aufgaben aus der Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV)

Die MPBetreibV stellt eine Reihe von Anforderungen. Dazu gehört ein vollständiges Erfassen aller an gesetzlich Versicherte abgegebenen Medizinprodukte,  sowie die Dokumentation über die Einweisung und eine Erinnerungsfunktion zur Kontaktaufnahme mit dem Kunden. Nicht zuletzt benötigen Medizinprodukte regelmäßige Wartungen und Kontrollen, wie beispielsweise sicherheitstechnische oder messtechnische Kontrollen. Die leicht bedienbare Anwendung unterstützt Sie dabei, diesen Aufgaben schnell und einfach nachzukommen.

Die MPV wurde in Zusammenarbeit von Landesapothekerverbänden/-vereinen, Deutschem Apothekerverband e.V. (DAV) und NGDA – Netzgesellschaft Deutscher Apotheker mbH entwickelt und steht Apotheken seit Juli 2020 zur Verfügung. In weiteren Ausbaustufen ist u.a. die Umsetzung des Leihmanagements von Medizinprodukten geplant.

Teilnahme an der Medizinprodukte- verwaltung

Kennen Sie Ihre Zugangsdaten für die Teilnahme an der Medizinprodukteverwaltung nicht, wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Landesapothekerverband.

Liste der Landesapothekerverbände