Über uns 2018-06-06T11:39:10+00:00

Von Apothekern – für Apotheker

Mit dem Netz der NGDA entsteht eine Infrastruktur, die von Apothekern für Apotheker entwickelt und realisiert wird. Dafür arbeiten IT-Experten, Apotheker, PTA und weitere Mitarbeiter zusammen, die umfangreiche Erfahrungen in der Gesundheitsbranche vorweisen können.

So wird ein Apothekennetz geschaffen, das zu 100% den Bedürfnissen der Apotheker gerecht wird: Das bedeutet einen möglichst unkomplizierten und kostengünstigen Zugang, effizientes Arbeiten im Apotheker-Alltag und maximale Sicherheit beim Umgang mit hoch sensiblen Patientendaten. Diese Vorgaben sind für einen erfolgreichen Umgang mit dem neuen digitalen Netz unverzichtbar.

Die NGDA befindet sich derzeit in einer dynamischen Aufbauphase. Das gilt für die Entwicklung der digitalen Infrastruktur, für die Planung und Umsetzung neuer Dienste und Projekte inklusive der dazugehörigen Finanzierungsmodelle ebenso wie für laufende Teamergänzungen, um den wachsenden Aufgaben gerecht zu werden. Aktuelle Informationen über wichtige Meilensteine der Aufbauarbeit sowie über neue Projekte finden Sie künftig hier auf unserer NGDA-Website.

Das Unternehmen

Die NGDA – Netzgesellschaft Deutscher Apotheker mbh (NGDA) ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH (Avoxa) und wurde mit Eintragung ins Handelsregister am 3. April 2017 gegründet.

Der Gesellschaftszweck der NGDA lautet gemäß Satzung:

Gegenstand des Unternehmens sind die Entwicklung und der Betrieb eines sicheren, intelligenten, digitalen Datennetzes für Apotheker und Apotheken, die Anbindung der Netzstruktur an die Telematik-Infrastruktur des deutschen Gesundheitswesens, die Bereitstellung der Netzstruktur für digitale Dienste der Gesellschaft oder Dritter, die in Zusammenhang mit der apothekerrechtlichen Berufsausübung stehen, sowie die Entwicklung und der Betrieb eigener Dienste in Zusammenhang mit der flächendeckenden Versorgung mit Arzneimitteln, apothekenüblichen Waren und sonstigen pharmazeutischen Dienstleistungen durch Apotheken.

Die Erfüllung der regulatorischen Vorgaben, die sich aus dem E-Health-Gesetz sowie aus der EU-Fälschungsschutzlinie (securPharm) ergeben, zählt damit implizit ebenso zu den Hauptaufgaben der NGDA wie die Entwicklung der Netzinfrastruktur für zukunftsorientierte Online-Dienste. Diese Aufgabenstellung für die NGDA geht auf einen Beschluss des Deutschen Apothekertages im Oktober 2015 zurück.

Geschäftsführer der NGDA ist Apotheker Christian Krüger, der über eine langjährige Expertise in der Apotheken-IT und in sektorübergreifenden Projekten verfügt.

Die Gesellschaft NGDA hat neben den Standardorganen Geschäftsführung und Gesellschafter (inkl. Gesellschafterversammlung) einen Beirat, der von der ABDA besetzt wird.