securPharm2018-06-06T11:39:10+00:00

securPharm und die NGDA

Im Zuge der EU-Fälschungsschutzrichtlinie 2011/62/EU und der delegierten Verordnung (EU) Nr. 2016/161 muss ab dem 9. Februar 2019 jedes verschreibungspflichtige Arzneimittel vor Abgabe an den Patienten einer Echtheitsprüfung unterzogen werden. In Deutschland wird diese Vorgabe durch das System securPharm erfüllt.

Mit einem eigenen Apothekenserver und dem N-Ident Verfahren sorgt die NGDA dafür, dass die gesetzlichen Vorgaben im Sinne der Apothekerschaft umgesetzt werden. Apotheker, PTA und apothekennahe IT-Experten arbeiten hier gemeinsam daran, dass das Apothekennetz der Zukunft so unkompliziert, sicher und kostengünstig wie möglich wird – und sich nahtlos in den Alltag in der Apotheke integrieren lässt.